Stacks Image 240

WARUM PALLIANOVA?

Es ist noch nicht lange her, dass ältere Menschen genötigt wurden, monatelang in Isolation und erzwungener Monotonie zu leben. Egal ob Altersheim oder Klinik, sie wurden wie Gefangene rücksichtslos weggesperrt und selbst Sterbenden war es nicht erlaubt, die letzten Stunden ihres Lebens mit ihren Angehörigen zu teilen. Dazu sollte man wissen: Isolation ist eine der schlimmsten Foltermethoden, die einem Menschen zugefügt werden können.

Damit hat dieser Dienstleistungsbereich
einen absoluten Tiefpunkt erreicht und in erschreckender Weise bewiesen, dass hier eine Geschäftspolitik verfolgt wird, die nicht auf die Interessen der Menschen ausgerichtet ist. Doch diese Faktenlage ist keineswegs neu. Dies belegen unzählige Studien und Veröffentlichungen, die in den vergangen Jahrzehnten publiziert wurden. Insofern ist davon auszugehen, dass sich an dieser ebenso untragbaren wie menschenunwürdigen Situation auch in den kommenden Jahren nichts ändern wird.

Ich bin deshalb davon überzeugt, dass kein Weg daran vorbeiführt, dass
das Heft des Handelns von denjenigen in die Hand genommen werden muss, die unmittelbar von diesen unhaltbaren Zuständen betroffenen sind oder in absehbarer Zeit betroffen sein werden! Im Grunde gilt das für uns alle, denn niemand kann ausschließen, selbst in eine Situation zu geraten, in der Selbstbestimmung nicht mehr möglich ist.

Damit die längst überfälligen Reformen endlich auf den Weg gebracht werden, sind wir letztlich selbst gefordert,
gemeinsam aktiv zu werden. Das hier vorgeschlagene Pallianova-Projekt will dazu beitragen, die hierfür notwendigen konzeptionellen Strukturen und Maßnahmen in eine organisatorische Form zu bringen, die für eine erfolgreiche Umsetzung erforderlich ist.

Auch Du bist herzlich eingeladen, dich an der Realisierung zu beteiligen, sei es aktiv oder passiv. Über eine Nachricht per E-Mail würden wir uns sehr freuen.

Pallianova orientiert sich primär an folgenden Leitlinien:

Weitere wichtige Themen haben wir auf dieser Seite zusammengefasst:

Stacks Image 242